Einloggen
#neverlunchalone mit Gabriel Rath:

#neverlunchalone mit Gabriel Rath: "Du musst dich auch selbst fragen: Was kann ICH zum Wandel beitragen?" [017]

Jeder kennt das große rote "S", das die Sparkasse symbolisiert. Dieses rote S ist eines der bekanntesten Logos in Deutschland. Es steht für Tradition und Beständigkeit - und gleichzeitig für Langsamkeit und wenig Dynamik. Dabei tut sich eine ganze Menge in der Sparkassenwelt, wie ich selbst im letzten Sommer bei zwei BarCamps erfahren durfte. Eine der Sparkassen aus dem Nordosten, die OSPA, ist mit ihren Ideen und Projekten eine der Vorreiterinnen im Verbund. 

Einer, der diesen Wandel mit voran getrieben hat, ist Gabriel Rath. Über sich selbst schreibt er auf seinem lesenswerten Blog "Gabriel Rath - Zwischen Daddymodus und Digital Life": 

"Ich bin Gabriel, Blogger, Speaker und New Worker aus Rostock an der Ostsee. Aus Sicht eines dreifachen Daddys beschäftige ich mich mit der spannenden Frage, wie Menschen und Unternehmen die Digitalisierung als Chance begreifen können – sowohl im Bereich der Kommunikation als auch der Zusammenarbeit."

Um Zusammenarbeit, Wissen-teilen, Netzwerken geht es in dieser Podcastfolge vor allem. Mich interessierte, wie es der OSPA gelungen ist, ihre Mitarbeiter über Abteilungsgrenzen hinweg zu vernetzen, welche Hürden es dabei gab, welche Erfolge und auch welche "Fuck-ups". 

Mit Gabriel sprach ich über Connectoren, Success Stories, Working out loud und was es braucht, um so ein traditionelles Unternehmen zu ändern. Klar ist: Es braucht Treiber von der Führungsebene, die Mitarbeiter Ressourcen für den Prozess. Daneben braucht es aber auch Menschen, die offen für neue Ideen sind und bereit, auch mal Fehler zu machen - und darüber zu reden. Außerdem braucht es einen langen Atem: Der Prozess bei der OSPA dauerte fünf Jahre, diese Zeit hatte man sich auch zugestanden. 

Vielleicht liegt hier ja auch eine Chance: Traditionsunternehmen, die auf der einen Seite offen und mutig sind, und auf der Seite genau erkennen, welches Tempo gut für sie ist. 


Shownotes: 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Erhalte kostenlose Updates für
dein strategisches Netzwerken!

Jede Woche am Freitag morgen melde ich mich mit meinen Gedanken zum Netzwerken in digitalen Zeiten.
Der Netzwerkbooster ist mal nachdenklich, mal praktisch, mit all den Themen, die ich für wichtig erachte und unbedingt mit dir teilen möchte: 

Hallo, ich bin Ute Blindert...

... Strategin und Beraterin für Netzwerken in digitalen Zeiten. Im Fokus: Wie du mehr Kunden mit LinkedIn und Xing gewinnen kannst! Mehr

LinkedIn für dein Business! 

In deinem Tempo! 
An einem Ort deiner Wahl!

Hier klicken
Deine Investition: 199 Euro zzgl. MwSt.
© 2020 Ute Blindert, Köln
Powered by Chimpify