Einloggen

Zur Person: Ute Blindert

UteBlndert knusperfarben ProfilNetzwerken in digitalen Zeiten - mehr als Social Media, (digitale) Reichweite und Sichtbarkeit im richtigen Leben:


Gefühlt wissen wir alles übers Netzwerken. Wenn wir aber anfangen, uns näher mit dem Thema zu beschäftigen, macht sich der Blick auf einmal ganz weit: Auf der einen Seite steht das persönliche Netzwerk im beruflichen Kontext im Fokus - hier berate ich zum strategischen Netzwerken, Sichtbarkeit und die richtige Vorgehensweise. Auf der anderen Seite geht es um das offene Netzwerken, Zusammen-wirken, zum Beispiel im Unternehmen und über Ihr Unternehmen hinaus. 

Über sieben Ecken mit Arnold Schwarzenegger verbunden sein (fragt jetzt bitte nicht, warum ich Arnie gewählt habe;-) - das fand ich schon als Soziologie-Studentin spannend. Und als ich dann für meine Magisterarbeit Umweltschutzverbände im Libanon analysierte, war Vernetzung wieder ein Riesenthema. 

Doch erst einmal: Berufseinstieg in einem Kölner Verlag für Karrieremagazine, in dem ich mit Kunden verhandelte und Projekte managte - sieben Jahre lang. Irgendwann wurde es mir zu "drüsch" (trocken, langweilig). Ich wechselte auf die "wild side" und wurde Unternehmerin. Ich gab nun eigene Karrierezeitschriften heraus, die heute noch als www.karriereletter.de und www.businessladys.de erscheinen. Daneben arbeitete ich als Hochschuldozentin und beriet  Unternehmen im (internationalen) Hochschulmarketing. 

Heute halte ich Vorträge und konzipiere Veranstaltungen zum Thema Netzwerken und bringe Unternehmerinnen und Unternehmer mithilfe meines Ansatzes des strategischen Netzwerkens voran. 

Last, not least: Wenn Sie auf der Suche nach einer Moderatorin für ein BarCamp oder ein Fachevent in Ihrem Unternehmen sind, sprechen Sie mich an. 

  • Beraterin zum Thema "Netzwerken in digitalen Zeiten" mit Fokus auf Unternehmen und Unternehmer*innen

  • Speakerin auf Konferenzen und Events (u.a. re:publica, Social Media Week Hamburg/Berlin, women&work, Telefonica/O2, FOM – Fachhochschule für Oekonomie & Management, Terex)

    Verkehrscamp 2018

  • Moderatorin (u.a. von BarCamps und Podien)

  • Dozentin an Universitäten und Hochschulen (u.a. TU Braunschweig, TU Dortmund, Universität Duisburg-Essen, HAW Hamburg, Universität zu Köln, TH Köln)

  • Trainerin der Haufe Akademie zum Thema Hochschulmarketing

  • Herausgeberin www.karriereletter.de und www.businessladys.de 

  • Buchautorin ("Die 157 wichtigsten Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch", Business Village 2017, „Per Netzwerk zum Job„, Campus Verlag 2015)

  • Ab 2018: Beirätin, von 2014 bis 2018 Finanzvorstand der Digital Media Women e.V., einem bundesweiten Netzwerk von Frauen in der sich digitalisierenden Wirtschaft, davor ab 2012 Gründerin und Leiterin des Quartiers Köln

  • 4 Jahre Beratung und Unterstützung Hochschulmarketing in einem MDax-Konzern (Branche: Maschinenbau)

  • 7 Jahre Projektmanagement und Key-Account-Akquisition, Transmedia Verlag, Köln; Herausgeber des Karriereführer (www.karrierefuehrer.de)

Vortragsthemen

Ausbildung

  • Studium (Geschichte, Soziologie und Islamwissenschaft, M.A.) an der Universität zu Köln
  • Train the Trainer, Köln

Profil zum Download

  • Hier können Sie sich mein Profil herunterladen Profil_UB.

Hier können Sie sich einen Eindruck von mir im #SommerInterview von Gunnar Sohn verschaffen: 


© 2018 Ute Blindert, Köln
Powered by Chimpify